DJK EINTRACHT HILTRUP 1964 E.V.
SEIT MEHR ALS 50 JAHREN
09.12.2018

Hiltrup bringt die Arminen ins Schwitzen

Nur ein gelernter Rückraumspieler stand Hiltrups Coach Marcel Graefer im Heimspiel gegen Arminia Ochtrup zur Verfügung.

Quelle: http://www.heimspiel-online.de vom 09.12.2018

04.12.2018

Guter Saisonstart unserer E1-Jugend

Für die E1 ist mit nunmehr 6:2 Punkten der Start in die neue Saison in der höheren Spielklasse geglückt. Am ersten Spieltag hatten unsere Nachwuchshandballer den BSV Roxel und die HSG Gremmendorf zu Gast. Gegen den letztjährigen Meister aus Roxel gelang ein souveräner und auch in der Höhe verdienter 12:7 Erfolg. Nach durchwachsener ersten Halbzeit gegen Gremmendorf lag unser Team zum Pausentee mit 3:7 hinten. Doch die Mannschaft steckte nicht auf und kämpfte bravourös, leider reichte es nicht ganz. Der Gast aus Gremmendorf brachte ein 8:7 über die Zeit.

Der zweite Spieltag führte unser Team nach Telgte. Dort wurde der Gastgeber deutlich mit 17:10 in die Schranken gewiesen. Gegen das bis dahin verlustpunktfreie Team aus Albachten trumpfte unsere E1 großartig auf und gewann mit 14:6. Trainer sowie die zahlreichen Fans waren von der tollen Teamleistung begeistert.

02.12.2018

Rammdösigkeit macht Graefer rasend

Nach dem Spiel beim TuS Recke klatschte Eintracht Hiltrups Coach Marcel Graefer nicht mit seinen Spielern ab.

Quelle: http://www.heimspiel-online.de vom 02.12.2018

18.11.2018

Knudsens Führung öffnet die Tür

Zuletzt ging Eintracht Hiltrups offensives Deckungskonzept häufiger voll auf.

http://www.heimspiel-online.deQuelle: http://www.heimspiel-online.de vom 18.11.2018

11.11.2018

Hiltrup bleibt der Boss der Nachbarschaft

Eigentlich war das gar nicht mal so schlecht, was sein BSV Roxel gegen Eintracht Hiltrup ablieferte.

Quelle: http://www.heimspiel-online.de vom 11.11.2018

04.11.2018

Zum Kantersieg gedeckt

Es war nicht der Tag der Spielvereinigung Ibbenbüren. Die "schlechteste Saisonleistung", so Coach Oliver Konnemann, zeigte der Landesliga-Absteiger bei Eintracht Hiltrup.

Quelle: http://www.heimspiel-online.de vom 04.11.2018

29.10.2018

Minispielfest auf Video

Hier findet Ihr ein Video von unserem Minispielfest vom 07. Oktober bei uns in der Dreifachhalle:

28.10.2018

Zwei Knackpunkte und eine Erkenntnis

Trotz einer 25:27 (12:13)-Niederlage gegen SuS Neuenkirchen zeigte Eintracht Hiltrups Formkurve nach oben.

Quelle: http://www.heimspiel-online.de vom 28.10.2018

10.10.2018

Ein Meer aus gelben Urkunden

DJK veranstaltet Minispielfest

WN vom 10.10.2018

09.10.2018

Handball-Minispielfest bei uns in Hiltrup

Ein Meer aus gelben Urkunden und die Medaille um den Hals: Hier sind alle Sieger. Auch in diesem Jahr hatte die DJK Eintracht Hiltrup zum Handball-Minispielfest geladen. Mehr als 50 Kinder aus Senden, Havixbeck, Gievenbeck, Neuenkirchen und Hiltrup folgten der Einladung und gaben alles. Nicht nur auf dem Spielfeld wurde um jeden Ball hart gekämpft. In den Spielpausen wuselten die 5- bis 8-Jährigen durch die Sporthalle am Schwimmbad und nutzten eifrig auch die vorbereiteten Bewegungsstationen. Nicht der Erfolg, sondern der Spaß am Spiel steht bei den Minispielfesten im Vordergrund. Da ist es auch egal, wenn die Regeln noch nicht sitzen oder ein Kind versehentlich auf den eigenen Torwart zustürmt, fest entschlossen jetzt endlich ein Tor zu werfen. Am Ende nahmen alle erschöpft und glücklich den verdienten Lohn im Empfang.

07.10.2018

Schultes Premieren-Sieg

"Seitdem ich Trainer in Kattenvenne bin, haben wir noch nie gegen Hiltrup gewonnen.

Quelle: http://www.heimspiel-online.de vom 07.10.2018

02.10.2018

Super Qualifikationsrunde unserer E1

So sehen Sieger aus: v.l. Linda Röser, Lara Sundermann, Jens Hemker, Linus Taubken, Nikodem Müller, Eric Wesuls, Bastian Schlüter, Jan Kölling, Jonas Beermann, Finn-Ole Filusch und Noah Hiller. Trainer des Teams sind Stephan Beermann und Oliver Röser.

Unsere E1 hat die Qualifikationsrunde mit einem deutlichen 22:1 Erfolg gegen den BSV Roxel abgeschlossen. Dies war im sechsten Spiel der sechste Sieg,  mit 12:0 Punkten und einem Torverhältnis von 99:30 haben die Nachwuchs-Handballer ihre Gruppe deutlich gewonnen. Vor zahlreichen Zuschauern zeigte das Team gelungene Kombinationen und einen ebenso schnellen wie sicheren Spielaufbau. Wie in den Spielen zuvor war auch beim Erfolg gegen Roxel die mannschaftliche Geschlossenheit die große Stärke, wieder konnten sich fast alle Spieler in die Torschützenliste eintragen.

30.09.2018

Selbstvertrauens-Schub geht nach Hiltrup

Eintracht Hiltrup und die SG Sendenhorst vermasselten ihre ersten drei Saisonspiele. Die Punkteausbeute der Teams: 0:6.

Quelle: http://www.heimspiel-online.de vom 30.09.2018

25.09.2018

Nächster Sieg unserer E1

Nach den Handballkrimis in der Vorwoche konnte unsere E1 am Wochenende gegen den Gast aus Everswinkel deutlich mit 25:7 gewinnen. Bereits zur Halbzeit war die Vorentscheidung gefallen (11:0). Im 2. Abschnitt wurde experimentiert und die Nachwuchshandballer spielten auf „ungewohnten“ Positionen, was der tollen Leistung aber keinen Abbruch tat. Auch diesmal zeigte das Team eine geschlossene Mannschaftsleistung mit vielen Torschützen.

23.09.2018

Viertelstunde reicht der Eintracht nicht

Quelle: http://www.heimspiel-online.de vom 23.09.2018

17.09.2018

Die E1 schwimmt weiter auf einer Erfolgswelle

Beim stark besetzten Tunier in Senden wurde der Gastgeber mit 13:11 bezwungen, nachdem unsere Mannschaft noch 5:7 zur Halbzeit im Hintertreffen lag. Gegen die TSC Gievenbeck drehte die E-Jugend einen 2:4 Rückstand in einen 8:6 Erfolg. Trainer und die zahlreich mitgereisten Zuschauer waren begeistert vom Einsatz und der Spielfreude des gesamten Teams. In beiden Spielen blieb es bis zum Abpfiff richtig spannend und eng, so dass der verdiente Jubel anschließend umso lauter ausfiel. Fast alle Spieler konnten sich zudem in die Torschützenliste eintragen.

16.09.2018

Eintracht bricht ein, Sparta trumpft auf

Vieles lässt sich in den allwissenden SIS-Statistiken entdecken.

Quelle: http://www.heimspiel-online.de vom 16.09.2018

12.09.2018

Unser Heimspiel-Saison-Auftakt

Drei Spiele / Erste + Zweite + Damen

Samstag, den 15.09.2018, geht es los... Unsere Damen starten um 14:30 Uhr mit ihrem ersten Heimspiel gegen Ascheberg/ Drensteinfurt. Danach folgt das Spiel unserer zweiten Mannschaft gegen Sparta Münster 2, der Anpfiff ist um 16:30 Uhr. Und zum Abschluss spielt die Erste um 18:30 Uhr gegen Sparta Münster.

Passend dazu setzen wir einen kleinen Partywagen für einen leckeren Bierverkauf ein und die Grillwurst wird auch nicht fehlen :-)

Wir würden uns über viele Zuschauer sehr freuen.

09.09.2018

WSU hört Schmidts Weckruf

Eintracht Hiltrup ist eine Truppe, die Stefan Hamsen, Trainer der Warendorfer SU, schon in der Vergangenheit sehr schätzte.

Quelle: http://www.heimspiel-online.de vom 10.09.2018

07.09.2018

Saisonauftakt bei unseren beiden E-Jugend-Mannschaften

Am Sonntag startet unsere neu gegründete (!) E2 um 10 Uhr mit dem ersten Dreier-Turnier im Rahmen der Vorrunde gegen JSG Tecklenburger Land 1 und BSV Roxel 1 in unserer Dreifachhalle am Schwimmbad. Im direkten Anschluß um 12.30 Uhr starten dann unsere “großen“ E-Jugendlichen mit ihrem ersten Dreierturnier der Vorrunde gegen HSG Ascheberg/Drensteinfurt 1 und die JSG Tecklenburger Land 3. Fürs leibliche Wohl ist gesorgt. Die Kinder freuen sich über viele Zuschauer!