DJK EINTRACHT HILTRUP 1964 E.V.
SEIT MEHR ALS 50 JAHREN

DJK-Gästebuch

Nr. 249
03.12.2014, 19:46 Uhr
Nachricht von:
Knüller

Männliche A-Jugend setzt Siegesserie gegen Kinderhaus fort

Am Sonntag brauchte die A-Jugend ein wenig um ins Spiel zu kommen. Westfalia Kinderhaus strahlte aber nie eine wirkliche Gefahr aus. So ging man mit 18:10 in die Pause. Den Anfang der zweiten Halbzeit ließ man etwas zu entspannt angehen und fing sich so ein paar zu leichte Gegentore ein. Näher wie 4 Tore kamen die Kinderhauser aber nicht ran. Letztendlich gewann man verdient mit 33-24.

Tore: Aris 8, Daniel 5/2, Fabian 5, Felix 2, Jonas 4, Lasse 2/1, Max 1, Tim 6, Oli, Felix, Torben

Nr. 248
24.11.2014, 19:40 Uhr
Nachricht von:
Knüller

Hart erkämpftes 26:23 der m.A-Jugend gegen Handorf

Die m.A-Jugend tat sich am Sonntag im Auswärtsspiel bei der TSV Handorf schwer.
Das Spiel war nicht gerade ein technischer Leckerbissen, auf beiden Seiten viele Fehler im Spielaufbau. Den Rechtsaußen der Handorfer bekam man zu Anfang nicht in den Griff. Die Deckung ließ dem Gegner zu viel Freiraum und so lief man zu Beginn der Partie einem Rückstand hinterher.
Die Angriffe wurden nicht ordentlich vorbereitet und man agierte viel zu hektisch. Die Cleverness und das Tempo aus den vorherigen Spielen fehlte völlig.
Die Eintracht steckte aber nicht auf und kam über den Kampf immer wieder ins Spiel zurück.
Man ging mit einer 15:11 Führung in die Pause.
Zum Ende der zweiten Halbzeit ließ man den Gegner durch ein paar Unachtsamkeiten bis auf 1 Tor rankommen. Letztendlich gewann man die Partie aber völlig verdient mit 26:23, laut dem Motto „Kämpfen und Siegen“.
Tore: Aris 4, Daniel 5/2, Fabian 7, Felix 3, Julius 6, Lasse 1, Michael, Jonas, Tim, Torben, Felix

Nr. 247
19.11.2014, 08:50 Uhr
Nachricht von:
Daniel

Happy Birthday

Yaki, alles Gute zum Geburtstag!

Nr. 246
17.11.2014, 19:43 Uhr
Nachricht von:
Knüller

Auch Fehlentscheidungen können m.A-Jugend nicht stoppen!

Am Sonntag war Havixbeck/Roxel zu Gast in Hiltrup. Nach 4 Minuten musste Mittelmann Daniel Brocks unfreiwillig das Spiel beenden. Er erhielt nach einem normalen Zweikampf (Handball/nicht Schach) die Rote Karte. Davon ließ sich die Mannschaft nicht schocken. Markus Schmitz übernahm die Mitteposition und steuerte so das Team. Immer wieder zog er das Tempo an und setzte seine Mitspieler glänzend in Szene. Im Tor war wie in den letzten Wochen wieder ein bärenstark aufgelegter Torben Düffel aktiv. Durch seine starken Paraden leitete er ein ums andere mal die Tempogegenstöße ein. Die Fehlentscheidungen zogen sich über das gesamte Spiel. Markus Schmitz wurde zweimal mit der Schulter voran schmerzlich im Gesicht getroffen. Hier gab das Schirigespann einfach mal gar nichts. Bei diesen Fouls wäre eine Karte sicherlich angebracht gewesen. Auch dies steckten die Hiltruper weg und zogen Ihr Spiel durch. Mit wieder einmal einer starken Mannschaftsleistung beendete man das Spiel mit 33:20.

Tore: Aris 8, Daniel 1, Fabian 3, Jonas 1, Julius 3, Lasse 4/1, Manuel 4, Markus 4, Oli 2, Tim 3, Max, Michael, Felix, Torben

Nr. 245
15.11.2014, 12:26 Uhr
Nachricht von:
thote

Das Spiel der 2. fällt aus

Nr. 244
08.11.2014, 20:25 Uhr
Nachricht von:
Knüller

Männliche A-Jugend läst SG HF Reckenfeld/Greven 05 keine Chance

Die m.A-Jugend fuhr einen ungefährdeten 42:19 Auswärtssieg gegen Reckenfeld/Greven 05 ein. Nach 6-wöchiger Spielpause brauchte man nicht lange um wieder ins Spiel zu finden. In der Deckung stand man sicher und ließ dort nicht viel anbrennen. Großes Lob an Torben Düffel der einen Top-Tag erwischte und auch die 4 gegen uns gegebenen Siebenmeter hielt. Felix Kuhlenkamp stand dem aber in der 2-Halbzeit in nichts nach. Man ging mit 19:7 in die Halbzeit. Im Angriff erarbeitete man sich viele Chancen und nutzte viele Tempogegenstöße um den Vorsprung aus zu bauen. Ein großes Lob gebürt dem Torhüter der Heimmannschaft, der ein ums andere mal glänzend parierte und so seine Mannschaft vor einer noch höheren Tordifferenz bewahrte. Man gewann wohlverdient, dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung mit 42:19.

Tore: Aris 4, Daniel 4, Fabian 6, Jonas 1, Lasse 4, Manuel 5, Markus 10, Oli 3, Tim 5

Nr. 243
04.10.2014, 19:49 Uhr
Nachricht von:
Daniel

Neue Mannschaftsfotos

Die B- u. C-Jugend hat jetzt neue Mannschaftsfotos!

Nr. 242
27.09.2014, 22:24 Uhr
Nachricht von:
Knüller

Männliche A-Jugend siegt im Revierderby gegen Gremmendorf 23:20

Die Eintracht erwischte einen rabenschwarzen Tag. In der Abwehr lies man jegliche Aggressivität vermissen. Man lud den Gegner immer wieder zum Torewerfen ein. Im Angriff zeigte sich ein ähnliches Bild. Kein Tempo, keine Ideen und massig Abspielfehler sorgten für absolute Verwirrung bei der Eintracht.Es wurden zudem 4 7-Meter verworfen. Man ging mit einem 3 Tore Rückstand in die Halbzeit 12:9. Zum Anfang der zweiten Halbzeit lies man Gremmendorf auf 4 Tore davon ziehen. Ab der 48 Minuten erinnerte man sich an seine alten Stärken. Plötzlich wurde härter in der Abwehr zu gepackt und vorne traf man ein ums andere mal besser. Letztendlich gewann man aber über den Kampf die Partie 23:20.

Tore: Aris 3/1, Daniel 4/2, Fabian 5, Felix 5/1, Julius 3, Tim 3

Nr. 241
24.09.2014, 22:04 Uhr
Nachricht von:
1. Mannschaft

Auch an dieser Stelle möchten wir uns bei Andreas für die tollen neuen Trikots bedanken. Ich hoffe wir bleiben darin noch lange ungeschlagen.

Nr. 240
21.09.2014, 20:41 Uhr
Nachricht von:
Knüller

Männliche A-Jugend überzeugt im Heimspiel gegen Warendorf

Nachtrag Ergebnis DJK Eintracht Hiltrup : Warendorfer SU 39:30

Nachricht verfassen

Yes, I have read the Conditions.
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Hinweis: Bitte prüft, nachdem ihr einen neuen Gästebucheintrag verfasst habt und auf "eintragen" geklickt habt, ob der Beitrag erfolgreich versendet wurde (grüner Bestätigungstext) oder ob es zu einem Fehler gekommen ist (roter Fehlertext). Nur bei erfolgreicher Übermittlung kann der Eintrag dann freigeschaltet werden!